„Sieben Wochen ohne Blockaden“

Print Friendly, PDF & Email

…liegen vor uns. Klingt fast vermessen, oder? Selten wurden wir so umfassend ausgebremst wie jetzt, in der Corona-Pandemie. Kein Fußballtraining, kein Kino, kein Stöbern im Buchladen. Das Krankenhaus lässt keine Besucher/innen hinein. Die Gastwirtin darf ihr Lokal nicht öffnen. Diese Beschränkungen sind notwendig, wir müssen sie respektieren. Aber wir wollen in dieser Fastenzeit den Blick heben, um mehr zu sehen als nur die verschlossenen Türen.

Die ausgetretenen Pfade verlassen und neue Wege entdecken. Das war schon immer das Motto der Fastenaktion „7 Wochen Ohne“. In diesem Jahr sind wir da besonders gefragt. Wir können uns als Gruppe nicht im Gemeindehaus treffen, als Gemeinde nicht in der Kirche Gottesdienste feiern. Diese Türen sind zu. Aber andere sind weit offen – die zur virtuellen Welt.

Ab dem 17. Februar  können Sie hier wöchentliche Impulse zu den Wochenthemen nachlesen. Wenn Sie diese gerne als E-Mail erhalten möchten, können Sie sich gerne in unseren Newsletter eintragen und die Impulse als Fastenmail abonnieren.

https://7wochenohne.evangelisch.de/fastenmail