Infos zur Briefwahl

Print Friendly, PDF & Email

Liebe Gemeindeglieder,

aufgrund von eventuellen Missverständnissen, wie mit den einzelnen Dokumenten der Briefwahl umgegangen werden soll, möchten wir Ihnen klärende Hinweis geben:

  1. Auf der Rückseite  des Anschreibens befindet sich Ihr Wahlschein.
  2. Dieser muss unterschrieben neben dem roten Umschlag in den grauen Umschlag.
  3. Wichtig: In den roten Umschlag kommt nur die anzukreuzende Kandidatenliste.
  4. Sollte ein Gemeindeglied keine Wahlbenachrichtigung bekommen haben, obwohl er wahlberechtigt ist, möge er sich bitte ans Gemeindebüro wenden.
  5. Vorab lieben Dank für Ihre Mithilfe!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.