Gottes Schöpfung bewahren!

 

Kinderbibeltag und Familiengottesdienst des vergangenen Wochenendes haben sich rund um das Thema „Schöpfung“ gedreht. Viel haben wir darüber nachgedacht, wie es gelingen kann, Gottes Schöpfung zu bewahren, so wie es in der Schöpfungsgeschichte (Genesis 1-2) beschrieben ist. Uns ist nochmals bewusst geworden, wie wichtig es ist, schon bei uns im Kleinen zu beginnen. Hier erste Ideen, die wir im Gottesdienst gesammelt haben:

Nachhaltiger Energie verwenden bzw. sparen / Bäume pflanzen /  keine Tiere töten / überlegter Fleischkonsum / in gegenseitiger Achtung leben / Vögel füttern / mit dem Fahrrad fahren / keine Plastiktüten / weniger Müll produzieren / mehr freie Flächen lassen / das Herz öffnen / Respekt vor der Schöpfung vermitteln / Müll trennen / das Auto öfter stehen lassen / weniger reden, mehr musizieren, mehr beten / dankbar sein / Schutzgebiete für Tiere / nachhaltiger bauen / soziale Gerechtigkeit / Rüstung beenden / kein Krieg / Frieden! / Erdbeeren pflanzen / Wasser sparsam verwenden / Lebensmittel nicht wegwerfen / Ressourcen sparen / globale Abrüstung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.