Barockkonzert am 3. Juni 2017

Am 3. Juni 2017 findet um 19.00 Uhr in unserer Kirche  ein Barockkonzert statt.

Auf dem Programm stehen Werke von Johann Christoph Pez, Reinhard Keiser, Georg Philipp Telemann und Johann Jakob Walther.

Zu Beginn hören wir „Mentre fra mille fiori“, Cantata für Sopran, Traversflöte und Basso continuo von Johann Christoph Pez. Es folgen die Flötensonate von Johann Jakob Walther und das Konzert für Traversflöte und konzertierendes Cembalo von Georg Philipp Telemann, ferner ein Solo „Fantasie für Gambe und drei italienische Arien für Sopran und Basso Continuo. Beenden werden wir das Konzert mit „Ben cheé sempre crudel“ von Reinhard Keiser.

Hinweise zu den Komponisten finden Sie hier: Komponisten

Informationen zu den Musikern finden Sie hier: Künstler

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.